Aktuelle Produkte

 
  Digitale TV-Karten
  TV-Station DVB-S2 Plus
  TV-Station DVB-S Plus
  TV-Station DVB-C Plus
  TV-Station DVB-T Plus
  Analoge TV-Karten
  TV-Station DVR
  TV-Station PRO

 
  Technische Daten

 

  Sitemap
 
Analoge TV-Karten mit Hardware MPEG2 Encoder
 
TV-Station DVR
Die analoge Profi-TV-Karte mit MPEG-2 Hardwareencoder

TV-Station DVR Der Hardware-MPEG-2-Encoder ist das bestimmende Element, was dieser TV-Karte Ihre besondere Qualität verleiht. Im Gegensatz zu Software-basierenden Lösungen erfolgt bei dieser TV-Karte die Umwandlung des analogen Videoformates in MPEG-2 Hardware-basierend. Dies garantiert eine Entlastung der CPU sowie Lippensynchronität von Bild und Ton bei allen Aufnahmen.

Features navh oben
  • Hardware-basierende MPEG-2 Enkodierung
  • Empfang, Aufzeichnung und Wiedergabe von analogen TV- und Radioprogrammen
  • Aufzeichnen und Speichern von analogen Video- und Audiodaten in verschiedenen Formaten
  • PCI-Audiostreaming (Übertragung der Audiodaten über den PCI-Bus)
  • RDS-Hardwaredecoder
  • zeitversetzte Wiedergabe (Timeshift)
  • Teletext
  • Bearbeiten und Speichern von Aufnahmen auf CD oder DVD*
 
 
Anschlüsse navh oben
  • IEC-Buchse für TV-Antenne (75 Ohm)
  • IEC-Buchse für FM-Antenne (75 Ohm)
  • Composite-Video-In
  • S-Video-In
  • 2-Kanal Audio-In
 
 
Software navh oben
  • GlobeTV analog
  • Sonic Solution MyDVD LE
  • Handbücher im PDF Format
 
 
Lieferumfang navh oben
  • PCI-Steckkarte
  • Software-CD
  • Wurfantenne
  • Audiokabel (1x 3,5" Klinke auf 2x Chinch)
  • Installationsanleitung
 
 
Systemanforderungen navh oben
  • Pentium III 500MHz
  • DirectX 9.0 (oder höher)
  • DirectX-kompatible Grafikkarte
  • DirectX-kompatibles Audiogerät
  • 1 freier PCI-Slot (busmaster fähig)
  • 256 MByte RAM
  • 30 MByte freier Platz auf der Festplatte
  • Windows 2000 oder Windows XP
* Für das Speichern auf DVD wird ein DVD-Brenner benötigt.

 
mehr Informationen über das Produkt navh oben
finden Sie in diesem PDF
 
  top 
 
© KNC ONE - www.knc1.com   -   letzte Aktualisierung 03.12.2010